Kristallkugeln und Hellsehen

Hier kleine Hinweise und Erlebtes zum Thema Hellsehen und Kristallkugeln.

Hellsehen - Der Traum von der Feuerkugel

Als Kind hatte ich einen wiederkehrenden Traum,

von einem Schweben durch unendlich riesige und unendlich kleine Kugeln,

schwarz und der Hintergrund feurig oder umgekehrt.

Dieser Traum war von einem angenehmen Gefühl der Freiheit und des Schwebens verbunden.

Ich konnte mich vor dem Einschlafen willentlich hinein versetzen. Erst viel später hatte ich den Traum noch einmal und mir offenbarte sich sein Grund.

Nun weiss sicherlich kein Hellseher was Feuerball-Träume mit Fussball zu tun haben. Aber pass auf:

Lege Dir ein Fussball unter das Bett, an der Seite, wo Du einschläfst. Ob das bei Dir klappt weiss ich nicht.

Aber das reicht einem Kind oder einer sensiblen Hexe für das, was ich meine.

Du kannst den Traum dann vielleicht nachempfinden.

Die Absicht der Form

Die Formen um uns herum, in diesem Fall die einer Kugel, läd uns dann in ihre Welt ein.

Formen haben eine eigene Absicht, eine Wahrheit die sich duch Architektur und Symbole zieht.

 

Hellsehen von verstorbenen Geistern

Eine befreundete Hexe wurde gerufen, da es in einem Büro nur noch schrecklichsten Zoff gab, mit der Bitte, diesem auf den Grund zu gehen.

Sie nahm des Nachts ihre Kristallkugel und setze sich in das dunkle Büro.

Sie mußte sich quasi an der Kugel festhalten, denn das, was da kam, war nicht schön.

Die schrecklich schreienden, gequälten und verzerrten Gesichter zweier Kinder erschien.

Sie bemühte sich um Kontakt und beruhigte sie, soweit es ging. In einem anderem Raum war noch ein sehr dunkles Wesen, dass sie fortjagte.

Hinterher laufende Recherchen über das Haus ergaben, daß hier die zwei zuletzt getöteten Kinderopfer eines Konzentrationslagers hier einst lebten.

Kristallkugeln als Verstärker beim Hellsehen

Sehr klare, grosse Kristallkugeln fungieren als Verstärker von Allem in der direkten Nähe und lassen sich insofern unter anderem als mächtiges Hilfsmittel zum Hellsehen verwenden. Es muss kein Bergkristall sein, es kommt nur auf die Klarheit und Schlierenfreiheit an.

Des Nachtes beim Schlafen an unheimlicheren Orten oder wenn es zu arg wird, empfielt sich das Einpacken der Kugel in schwarzes Tuch. Ebenso sei richtig überlegt, was sich in der direkten Nähe der Kugel aufhalten darf. Denn das wird verstäkt. Zwei Kugeln gleicher Grösse beinflussen sich.

Wasser Orakel statt Kristallkugel

Schamanen und Hexen bedienen sich auch gern einfacher Mittel. Ein grosser möglichst mineralstoffarmer Glasbottich voller reinem Quellwasser oder klarem Regenwasser tut es manchmal auch.

Die Gedanken werden auch klar am Ufer eines sauberen Sees oder Wasserfalls.

Mit Salzwasser oder mineralstoffreichem Wasser geht es definitiv nicht.

Wer Herr der Ringe gesehen hat, weiss eh das meiste. :-).

Die "Herrin des Waldes" benutzte eine Wasserschale zum sehen.

Es ist richtig, daß Kristallkugeln ähnlicher Grösse über Kilomenter miteinander kommunizieren können. Da sind auch die Kinesiologen drauf gekommen und erspraren sich damit machmal viel Rennereien, indem sie dieses Wissen in den Praxisalltag integrieren.

Wasser und Kristalle im Meeting

Eine Mineralwasserglasflasche auf dem Tisch eines Besprechungsraums kann die Klarheit fördern und den harmonisierenden Raumkristall sparen.

Ich kenne leider im Moment niemand, dem ich die Fähigkeit zur Kristallkugelschau in die Zukunft abkaufen kann.

Wer in dieser Richtung Fähigkeiten verfeinert hat, möge sich bei mir melden, damit er hier nach Prüfung zu Worte kommt.

 

Die Kristallkugel in der Tasche

Eine kleinere Kristallkugel in der Tasche oder um den Hals ist auch ein netter Begleiter. Verstärkt die Klarheit und innere und äussere Harmonie.

 

 

 

www.die-kristallkugel.de

Impressum