Ich stelle die erste Rune der Futhark vor:

Sie ist Gott Freyr zugeordnet

Buchstabe: F

Zahlwert: 1

Ihr unterstehen die Feuer- und Lichtgeister. Lindwurm und Salamander.

EDDA-Entsprechung:

1. Strophe des "Zauberliedes": "Ich weiß die Sprüche, die kein Weib des Königs und kein Menschenkind kennt:

Der erste heißt Hilfe,

zu helfen vermag er,

wider Kummer und Kränkung

und jeglicher Not."

(Übersetzung: Hugo Gering)

Bedeutung:

Fa - Die Rune des Kosmos - des Ur-Feuer!

"Sinnbild des rein erzeugten Feuers, das in der Liebe schöpferisch wirkt. (Gorsleben)

Fa - die Zeugungs-Rune

"Die Zeugung im Stofflichen und Geistigen"

Auswirkung und Zweck von Fa:

ENTSTEHEN-SEIN-VERGEHEN-NEU-ERSTEHEN

Als Heil-Rune: Die Rune Fa ist bei Fieber und Kopfschmerzen einzusetzen.

Heilsteine: Saphir, Topas

Orakel mit der Rune FA/FEHU:

Hier sagt Fa, daß genügend Energie vorhanden ist. In bestimmten Situationen - kommt auf die Fragestellung an - kann sie auf eine beginnende Liebe hindeuten.

Hat man das Gefühl zu wenig Energie zu spüren, dann kann FA/FEHU auf einem Amulett als Energielieferant dienen. Aber Vorsicht - ein Zuviel führt zur Überladung. Und ein "Durchbrennen" hat noch niemand genutzt!

Noch ein erfolgreich probierter Tip zum Schluß:

Will ein Feuer nicht brennen sprich leise

Feehuuuh

und Du wirst die Folgen erleben.

Anregungen - Fragen - Feedback zu diesem Artikel an  lilith@die-kristallkugel.de


Siehe auch Orakeltips

Homepage